Unsere Renn-Enten schwimmen seit 2002 einmal im Jahr für soziale Projekte. 

Der Verkaufserlös der Entenlizenzen kommt zu 100 % den geförderten Projekten zu Gute.

Alzenauer Entenrennen 

Eine traditionelle Benefiz-Veranstaltung v. Rotary Club Alzenau

Entenrennen! Was ist denn das?

Spaß haben und dabei Gutes tun!

Tausende von kleinen Quietsche-Enten schwimmen einmal im Jahr um die Wette. Dabei müssen die kleinen gelben Schwimmer ihr Können unter Beweis stellen, denn die Kahl mit ihren Stromschnellen ist grausam und die Entenkonkurrenz ist hart. Nur die schnellsten und härtesten Enten haben die Chance auf einen Gewinn. 

Wann und wo findet das Rennen statt?

Am 13.08.2017 um 15.00 Uhr am Burgplatz.

Die Enten werden um 15.00 Uhr am Burgplatz zu Wasser gelassen. Der Zieleinlauf befindet sich im Bereich der Kahlbrücke bei der Feuerwehr.

Wie kann ich mitmachen?

Renn-Lizenz für eine Original "Alzenauer Renn-Ente"

Der Kaufpreis für eine Renn-Lizenz beträgt im Vorverkauf nur 4,- Euro, auf dem Stadtfest 5,- Euro. Jeder, ob jung oder alt, kann durch den Kauf einer Renn-Lizenz für eine Original "Alzenauer Renn-Ente" am Wettkampf teilnehmen. Es können beliebig viele Renn-Lizenzen erworben werden. Jede Renn-Lizenz hat eine individuelle Nummer, die einer Ente zugeordnet ist. 

Was kann man gewinnen?

Für die erstplazierten Enten winken viele attraktive Preise.

Sie können einen schönen Preis gewinnen. Den größten und besten Nutzen haben jedoch alle notleidenden, kranken, ausgegrenzten Menschen. Tragen auch Sie dazu bei, dass es ihnen wieder gut geht.

Welche Projekte werden unterstützt?

Der Rotary Club Alzenau unterstützt in diesem Jahr mit dem Reinerlös des Entenrennens drei höchst förderungswürdige Projekte, die lokal, regional und international umgesetzt werden:

1. Kinder- und Jugendfeuerwehr in Alzenau sowie Paulinchen e.V.

 

2. Psychosoziale Krebsberatungsstelle Aschaffenburg-Bayerische Krebsgesellschaft e.V.

 

3. Modellschuldorf in Malawi

Wie erfahre ich, ob meine Ente erfolgreich war?

Im Anschluss an das Entenrennen findet auf dem Marktplatz (gegen 18.15 Uhr) durch den amtierenden Präsidenten des Rotary Clubs Alzenau die Bekanntgabe der Gewinner und die Siegerehrung statt.

Die Gewinner-Liste wird auch in der Lokalpresse und auf dieser Homepage veröffentlicht (siehe Gewinner).

Download

Hier können Sie unseren Flyer mit umfassenden Informationen über das Entenrennen downloaden.

Unsere Sponsoren und unsere Helfer

Wir danken allen Sponsoren, Vereinen und Personen, die uns bei der Vorbereitung des Entenrennens durch ihre Hilfe unterstützen.

Vorverkaufsstellen

Hier finden Sie Informationen über die Vorverkaufsstellen für die Rennlizenzen.

Rotary International

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs im Jahre 1905 in Chicago hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk engagierter Frauen und Männer entwickelt, die eine gemeinsame Vision verfolgen. Sie wollen denen zur Seite stehen, die sich nicht selbst helfen können: im lokalen Umfeld der eigenen Gemeinde wie mit internationalen humanitären Hilfsprojekten.

Nationale und internationale Hilfsprojekte

Neben den Einzelprojekten jedes Clubs gibt es große internationale Hilfsprojekte, die von der Dachorganisation Rotary International organisiert und über die Rotary Foundation als zentraler Stiftung aller Rotarier finanziert werden. Oberste Priorität hat dabei "PolioPlus", der Kampf gegen die Kinderlähmung. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alzenauer Entenrennen - Eine traditionelle Benefiz-Veranstaltung v. Rotary Club Alzenau